Starkes Team = starke Jugend

Am vergangenen Sonntag wurde der Jugendvorstand der Arbeiter-Samariter-Jugend beim Kreisverband neu gewählt.

Von links: Mirko Borsch (Stellvertretender Jugendleiter) Karen Broders (Ehrung mit der silbernen Verdinestnadel der ASJ für besondere Verdienste) Enrico Warkotsch (Jugendleiter) Ann- Kathrin Reile (Stellvertretende Jugendleiterin) Harald Kreft (Geschäftsführer ASB)
Foto: ASB Lüneburg

Seit Anfang 2017 hat sich die Jugendarbeit beim Kreisverband neu aufgestellt. Zuvor gab es mehrere Anläufe um die Jugendarbeit, die sich zwei Jahre in einer Orientierungsphase befand, zu formieren. Vergeblich.

Erst ein starkes und motiviertes Team von engagierten Ehrenamtlichen hauchte der Gruppe neues Leben ein. Mit Erfolg. Die Gruppe wächst stetig. Grund hierfür sind viele tolle Aktionen, die im vergangenen Jahr bei der ASJ stattfanden. Neben der Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe und Notfallkunde, unternahmen die Kinder und Jugendlichen zahlreiche gemeinsame Aktivitäten wie Radtouren, Ausflüge und die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben.

Am Sonntag, den 07.01.2018 wurde auf einer Versammlung der Jugend die neue Führungscrew gewählt. Neben dem Jugendleiter wurden Stellvertreter, Kontrollkommission und Delegierte gewählt, da die ASJ über eine eigene Satzung verfügt. Weitere Unterstützung bekommt die neu gewählte Jugendarbeit neben dem Kreisverband auch von der Landesjugend. Außerdem wurde eine langjährige Ehrenamtliche für die Verdienste in der Jugendarbeit mit der silbernen Verdienstnadel ausgezeichnet. „Die Jugend ist unsere Zukunft und die sehe ich mit euch gut aufgestellt", freut sich ASB Geschäftsführer Harald Kreft

Die Jugendgruppe trifft sich immer donnerstags um 18.00 Uhr beim ASB. Nähere Infos gibt es auf unserer Homepage unter der Rubrik Jugendarbeit.