Pandemie

Corona-Schutzimpfungen

Hier finden Sie öffentliche Angebote für eine Schutzimpfung gegen das Corona-Virus.

Impfaktionen der Mobilen Impfteams

Öffentliche Termine im Oktober ohne Anmeldung:

  • Wo wird im Landkreis Lüneburg geimpft?

    Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren können sich im Landkreis Lüneburg an verschiedenen Orten impfen lassen:

  • in den Hausarztpraxen
  • in Betrieben mit Betriebsärztinnen oder -ärzten
  • bei Impfaktionen der Mobilen Impfteams – Termine und Orte siehe unten
  • Das Corona-Impfzentrum in der Lilienthalstraße ist seit dem 24. September 2021 geschlossen.
  • Impfaktionen der Mobilen Impfteams

    Öffentliche Termine im Oktober ohne Anmeldung:

  • Technologiezentrum der Handwerkskammer
    Spillbrunnenweg 11 in Lüneburg, Gebäude 7
    alternativ: Zugang über die Dahlenburger Landstraße
    freitags von 7 bis 13 Uhr
  • Lüneburger Wochenmarkt
    Marienplatz in Lüneburg
    ab 16. Oktober 2021 mittwochs und samstags von 9 bis 16 Uhr
  • Gesundheitsamt des Landkreises
    Am Graalwall 4 in Lüneburg
    18. Oktober 2021 (Impfungen ausschließlich mit Wirkstoff von Johnson&Johnson), 25. Oktober 2021, 1. November 2021, jeweils von 10 bis 16 Uhr
  • Leuphana Universität
    Zentralgebäude, Universitätsallee 1 in Lüneburg
    2. November 2021, 9 bis 16 Uhr
  • Impfungen bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten

    Menschen, die keinen Hausarzt haben, finden Impfärzte zum Beispiel über das Portal der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN).

    Hinweis für Kinder und Jugendliche

    Die Ständige Impfkommission des Bundes (STIKO) spricht sich für Corona-Impfungen bei Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ohne Einschränkungen aus. Sie hat die entsprechenden Empfehlungen am 16. August 2021 aktualisiert. Demnach überwiege auf Basis der aktuell vorliegenden quantitativen Daten nun auch bei Kindern und Jugendlichen ohne Vorerkrankung der Nutzen die Risiken der Impfung.

    Hinweis zur Kreuzimpfung

    Alle Bürgerinnen und Bürger, die ihre Erstimpfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff erhalten haben, bekommen zur Zweitimpfung einen mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) angeboten. Die STIKO rät seit dem 1. Juli 2021 zu dieser Kreuzimpfung, um einen besseren Impfschutz zu gewährleisten. Personen, die jedoch ihre zweite Spritze erneut mit dem Impfstoff von AstraZeneca-Impfstoff haben möchten, können diese erhalten.

asb-lueneburg-geschaeftsstelle.jpg

Arbeiter-Samariter Bund Landesverband Niedersachsen e.V.

Kreisverband Lüneburg

Telefon: 04131/208660
Fax: 04131/390620

info(at)asb-kv-lueneburg.de

ASB Kreisverband Lüneburg

Moldenweg 10-12
21339 Lüneburg